Menü Kulturservice Görlitz

Galerie B9

Galeriebetrieb

Die Galerie Brüderstraße ist ein integrativer Bestandteil unseres Arbeitsauftrags und auch unseres Domizils. In regelmäßig wechselnden Ausstellungen präsentiert die Galerie in spätgotischen Räumen die zeitgenössische künstlerische Produktion aus der Region und der Welt, Malerei, Grafik, Fotografie, Video, Installation und Plastik. Einen Überblick über die Vielfalt der Themen und Künstler verschafft Ihnen das Ausstellungsarchiv.

Die Galerie Brüderstraße wird gefördert durch die Stadt Görlitz.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 11 bis 18 Uhr
Samstag 13 bis 18 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Junge Meister 2015

Vier Künstler, zwei Länder, eine Galerie. Vom April bis Dezember 2015 wird in der Galerie Brüderstraße in Görlitz die deutsch-polnische Ausstellungsreihe JUNGE MEISTER präsentiert. Als Kooperationsprojekt der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH, der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und der Akademie der Schönen Künste in Wrocław umfasst die Reihe folgende Ausstellungen:

  • Jarosław Grulkowski
    9000 Meter über dem Meeresspiegel,
    18.04 - 10.06.2015
  • Clemens Tremmel
    Nichts, 13.06 - 24.08.2015
  • Anna Bujak
    Anatomie des Tierischen, 05.09 - 21.10.2015
  • Olga Grigorjewa
    Blaue Sonne, 24.10 - 31.12.2015.

Mit der Präsentation junger Künstler von zwei etablierten Kunsthochschulen will die Reihe dem Görlitzer Publikum eine kontinuierliche Auseinandersetzung mit den aktuellen zeitgenössischen Kunstpositionen ermöglichen.

Das Ausstellungsprogramm JUNGE MEISTER 2015 wird gefördert durch die Stadt Görlitz und realisiert mit freundlicher Unterstützung der beteiligten Kunsthochschulen sowie der Lehleiter+Partner Treuhand AG Steuerberatungsgesellschaft Görlitz.

Sie haben eine Idee?

Wenn Sie eine Idee zur Vermittlung von unseren Ausstellungen in Ihrem Wirkungskreis haben oder eine Veranstaltung in unserer Galerie im Kontext der Ausstellung organisieren möchten, wenden Sie sich gern an uns per Email galerie(at)goerlitz.de oder telefonisch unter 03581 6724.10 oder .20. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Ein wenig Geschichte

Die Galerie wurde 1981 als ehemalige "Galerie am Schönhof" des Staatlichen Kunsthandels der DDR gegründet und wurde bis 2010 von Eberhard Klinger als "Galerie Klinger" geleitet. Seit 2011 wird der Ausstellungsbetrieb von der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH, bis 2013 in Kooperation mit dem Verein der Freunde der Städtischen Sammlungen für Geschichte und Kultur e.V., koordiniert.